Baubericht meines ersten Trucks: Scania R620 Highline 6x4

Nach über 30 Jahren Modelleisenbahnen mußte mal was Neues her - und da war ja noch der Kindheitstraum... ein ferngesteuerter Truck im Tamiya-Maßstab 1:TAM. Daher fiel bei einem Rundgang auf der Leipziger Modellbau-Messe im Herbst 2013 die Entscheidung hier einzusteigen und Nägel mit Köpfen zu machen.

Gekauft wurde bei einem größerem Modellbauhändler - nach umfangreicher Beratung und Diskussion - ein komplettes Paket bestehend aus:
  • Tamyia Scania 3-Achs Sattelzugmaschine R620 6x4
  • Die Multifunktionseinheit MFC01 von Tamiya
  • Die Fernsteuerung Carson Reflex 6-Kanal 2,4Ghz
  • 2 Servos von Carson (CS9 und CS13)
  • und ein 4000er NiMH-Akku

Kaum zu Hause angekommen, wurden schon die ersten Tuningmaßnahmen beschlossen und weitere Bauteile geordert bzw auf der Messe in Friedrichshafen vor Ort gekauft.

  • Truckpuller III Motor
  • Spurstange von Carson für den Tausch der Achsschenkel (Anpassung der Lenkgeometrie)
  • Kugellager für Getriebe und Achsen
  • Breite Vorderachsfelgen
  • Breitreifen für die Vorderachse
  • Bullenfänger
  • Feuerlöscher
  • Fanfaren und Zusatzspiegel

Später kamen dann noch weitere Umbaumaßnahmen, Erweiterungen und Austausch von Tuningteilen.

  • Einbau einer kompletten Inneneinrichtung durch Abtrennung der Kabine für die Elektronik
  • Sitzbezüge und Mittelkonsole inkl. Teppichen
  • Umbau der Kippmechanik des Führerhauses
  • Eigene KFZ-Kennzeichen (Reflektierend)
  • Lampenbügel mit 4 Zusatzscheinwerfer
  • Umbau der Sonnenblende und Einbau von SMD-LED
  • CTI-Schaltbaustein zur Erweiterung der Lampenfunktionen (Bügel, Sonnenblende, weitere)
  • Bullenfänger steckbar realisiert
  • Alufelgen an der HA
  • Alufelgen an der VA
  • ...